Blog-Übersicht

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Sinkender Auftragseingang liegt nicht nur an den Kunden!

    Leider sind Unternehmen immer häufiger damit konfrontiert - ob mit oder ohne Corona.

    Prozesse und Strukturen fehlen

    In vielen Fällen wird schnell klar, dass so einige Gründe im Vertriebsablauf liegen.
    Viele Parameter fehlen schlichtweg oder werden nicht umgesetzt:

    • Prozesse - bestehen überhaupt welche und wenn ja, werden sie umgesetzt?
    • Kundeninformationen - wie erfolgt die Erhebung und Auswertung?
    • Angebot - Nachfassen und Auswerten der Trefferquoten?
    • Bestandskunden - ist Ihr Potential dort ausgeschöpft?
    • Ertrag - Wisssen Ihre Mitarbeiter was am Ende übrig bleibt?
    • Aktionsradius - Ein Blick über Grenzen hinweg gefällig?
    • Dienstleistungen - welche Möglichkeiten haben Sie, damit Zusatzerträge zu erzielen?
    • Marktentwicklungen - wissen Sie was läuft und sind Sie darauf vorbereitet?
    • Megatrends - haben Sie diese im Auge?

    Einen Einblick in Megatrends ist zu finden unter: https://www.zukunftsinstitut.de/dossier/megatrends/

    Gerne unterstütze ich Sie bei der Umsetzung von Prozessen zur Ausrichtung Ihres Unternehmens auf zukünftige Herausforderungen.

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Und es funktioniert wirklich!

    Bei einem kleinem Maschinenhersteller mit handwerklichen Strukturen sollte die Zahl der unnötigen Angebote minimiert und der Umsatz mit zentralen Distributoren erhöht werden.
    Gemeinsam mit der Inhaberfamilie wurde eine Strategie für den Vertrieb entwickelt. In Abstimmung mit den Mitarbeitern und den bestehenden Strukturen, werden die entsprechenden Prozesse festgelegt.

    Die Umstellung in der täglichen Praxis und die Veränderung der Gewohnheiten und Eigenheiten der Mitarbeiter waren die größten Herausforderungen. Wichtige Maßnahmen hierbei waren Coaching, klare Zielvereinbarungen, partnerschaftliches Controlling und die Umsetzung von Führungsaufgaben.

    Die Maßnahmen wirken

    Endlich zeigen die monatlichen Auswertungen, dass sich der Gesamtumsatz positiv entwickelt.
    Ein weiter Vorteil ist, dass manche Mitarbeiter nun mehr Zeit für ziel- und erfolgsorientierte Arbeiten haben und die Kunden am Ende zufriedener sind.

    Wir bleiben also dran und freuen uns auf die weitere Entwicklung.

    Haben Sie ähnliche Herausforderungen?

    - Einfach melden

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Monatliches Vertriebscontrolling

    Wichtige Kennzahlen im Vertrieb ermöglichen gezielte und effektive Aktivitäten – auch in kleineren Betrieben.
    Die Umsetzung ist meist eine Herausforderung, sowohl für Inhaber oder Führungskräfte als auch für die Kollegen im Vertrieb selbst.

    Sehr oft wird deutlich, dass sich die persönliche Einschätzung einiger Themen, recht deutlich von der Realität unterscheidet. In der Folge entstehen oft Entscheidungen, die ein recht negatives Verhältnis zwischen Kosten und Nutzen haben.

    Ausreden gibt es jede Menge

    Stellen Sie sich einfach mal vor, Sie wüssten welche Bereiche Ihres Angebotes den höchsten Ertrag generieren, wo die meisten Angebote zum Auftrag werden, welches Potential in der „Pipeline“ ist und wie Ihr Möglichkeiten bei Bestandskunden sind – Wäre nicht schlecht - ODER?

    Ich unterstütze Sie gerne auf diesem Weg.

    Ihr Michael Kreutle

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Starkes Wachstum im Kerngeschäft und 2 umfangreiche Neuprojekte

    In einem Familienbetrieb ist die Arbeitswoche damit bis zum Äußersten ausgefüllt.
    Es bleibt weder Zeit noch Energie, um die langfristige Ausrichtung des Unternehmens zu planen und auch umzusetzen.

    Die Plaung und Umsetzung der Strategie gehen wir nun gemeinsam an.

    Im ersten Schritt haben die Führungskräfte eine Vorstellung vom Unternehmen in 10 Jahren abgestimmt und formuliert. Auf dieser Basis werden nun Teilziele und konkrete Maßnahmen aufgebaut.
    Das wird eine spannende Zusammenarbeit und ich freue mich auf die weiteren Erkenntnisse.

    Ist das auch bei Ihnen ein Thema? – Einfach anrufen.
    Ihr Michael Kreutle

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Mehr Angebote werden zum Auftrag!


    Sowohl im Handwerk als auch in KMU´s stöhnen viele Unternehmer über die Vielzahl der zu erstellenden Angebote. Wenn dann noch in Betracht gezogen wird, wie wenige davon zum Auftrag werden und welche Kosten so ein Angebot verursacht, dann verliert der ein oder andere verständlicherweise die Lust.

    Gemeinsam mit einen Handwerksbetrieb haben wir diese Thematik aufgegriffen und das gesamte Angebotswesen überarbeitet.

    Als Resultat gibt es nun kostenlose und kostenpflichtige Angebote und klare Regeln dazu.

    Das Beste ist, dass die ersten Kundenreaktionen durchaus positiv sind.

    Interessiert – dann freue ich mich auf Ihren Kontakt.
    Ihr Michael Kreutle

    Kontakt zu uns

    Königsbergerstr. 41, 89597 Munderkingen

    +49 (0) 7393 598 7296

    mk@vertrieb-strategisch.de

    +49 (0) 172 69 68 829

    selbst & ständig

    ©2021 Michael Kreutle. All Rights Reserved. Developer with by Webkomp.