Blog-Übersicht

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Was will ich erreichen?

    Im Rahmen von Vertriebsanalysen wird oft festgestellt, dass bei vielen Kunden nur ein Teil des möglichen Umsatzpotentials realisiert wird oder nicht einmal eine Zusammenarbeit begonnen wird.
    Eine Ursache dafür, ist die Art der Präsentation beim Kunden.

    Meist liegt der Fokus darauf, dem Gegenüber die Stärken des eigenen Unternehmenszu präsentieren (im wahrsten Sinne des Wortes).
    Warum auch nicht? - wenn Sie sich selbst vor der Präsentation nach dem gewünschten Ergebnis fragen und dies entsprechend beantworten.
    Je nach bisheriger Intensität des Kontaktes, können durchaus auch andere Ziele der Präsentation genannt werden:?

    • Welche „Schmerzen“ hat der Kunde?
    • Wie laufen die Entscheidungsabläufe
    • Wer ist überhaupt Entscheider?
    • Was aus meinem Portfolio kann aktuell Nutzen stiften?
    • und noch vieles mehr …

    Die vermehrten Präsentationen in virtueller Form stellen noch zusätzliche Anforderungen.

    • Kamerawinkel
    • Integration der Teilnehmer
    • Hintergründe
    • Gestaltung & Inhalt der Präsentation
    • und auch hier noch vieles mehr …

    Jetzt ist der absolut richtige Zeitpunkt, bei virtueller Kommunikation einen Vorsprung herzustellen

    Als Online-Trainer (IHK) unterstütze ich Sie beim zielgenauen Präsentieren.

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Übergabe an die Nachfolgegeneration

    Ein Familienbetrieb im Handwerk wird übergeben.
    Vorstufe dieses wichtigen Schrittes ist die Integration der Nachfolger/in in den laufenden Betrieb.
    Das heißt Veränderungen, Anpassungen und am Ende vor allem transparente und strukturierte Kommunikation.

    Gerade Familienbetriebe sind zwischen Beruf und Familie hin- und hergerissen.
    Vieles läuft so nebenbei oder auf Zuruf - eine enorme Herausforderung für alle Beteiligten.

    Im Business- und Strategiecoaching gehen wir all diese Punkte an, finden Lösungen, die das Unternehmen zukunftsfähig ausrichten und integrieren alle Familienmitglieder.

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Status Quo - und was wird morgen?

    Neben dem Wachstum des Kerngeschäftes werden in einem Familienbetrieb auch neue Ideen mit enormem Potential angedacht und teilweise bereits umgesetzt.
    Die vielfältigen Aufgaben führen zur Überlastung der Beteiligten und teilweise auch zu „Eil-Entscheidungen“. Einige davon müssen später revidiert und mit enormem Aufwand neu gestaltet werden.

    Vision und klarer Strategie

    Im gemeinsamen Strategiecoaching richten wir zuerst den Blick auf die Zukunft. Darin formulieren wir Vision & Strategie für die kommenden Jahre.
    Auf dieser Grundlage bearbeiten wir dann alle anfallenden Aufgaben und Projekte inklusive der anfallenden Führungsaufgaben.
    Das Unternehmen weiß „wohin die Reise geht“ und kann strategisch und zielorientiert entscheiden.

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg, auch im Verkauf, ist die Motivation

    Gesehen auf ein Unternehmen als Ganzes, genau so wie auch bei jedem Einzelnen von uns.

    Lt. Gabler Wirtschaftslexikon online definiert sich Erfolg folgendermaßen:

    "Zustand einer Person, der sie dazu veranlasst, eine bestimmte Handlungsalternative auszuwählen, um ein bestimmtes Ergebnis zu erreichen und der dafür sorgt, dass diese Person ihr Verhalten hinsichtlich Richtung und Intensität beibehält".

    Eine sehr interessante Darstellung hat Daniel Pink auf YouTube eingestellt: https://www.youtube.com/watch?v=u6XAPnuFAjJc

    Reinschauen lohnt sich und gibt so manchen Denkanstoß.

    Zur Umsetzung und Coaching im Vertriebsumfeld stehe ich gerne zur Verfügung.

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Sinkender Auftragseingang liegt nicht nur an den Kunden!

    Leider sind Unternehmen immer häufiger damit konfrontiert - ob mit oder ohne Corona.

    Prozesse und Strukturen fehlen

    In vielen Fällen wird schnell klar, dass so einige Gründe im Vertriebsablauf liegen.
    Viele Parameter fehlen schlichtweg oder werden nicht umgesetzt:

    • Prozesse - bestehen überhaupt welche und wenn ja, werden sie umgesetzt?
    • Kundeninformationen - wie erfolgt die Erhebung und Auswertung?
    • Angebot - Nachfassen und Auswerten der Trefferquoten?
    • Bestandskunden - ist Ihr Potential dort ausgeschöpft?
    • Ertrag - Wisssen Ihre Mitarbeiter was am Ende übrig bleibt?
    • Aktionsradius - Ein Blick über Grenzen hinweg gefällig?
    • Dienstleistungen - welche Möglichkeiten haben Sie, damit Zusatzerträge zu erzielen?
    • Marktentwicklungen - wissen Sie was läuft und sind Sie darauf vorbereitet?
    • Megatrends - haben Sie diese im Auge?

    Einen Einblick in Megatrends ist zu finden unter: https://www.zukunftsinstitut.de/dossier/megatrends/

    Gerne unterstütze ich Sie bei der Umsetzung von Prozessen zur Ausrichtung Ihres Unternehmens auf zukünftige Herausforderungen.

    Search

    Latest News

    Kontakt zu uns

    Königsbergerstr. 41, 89597 Munderkingen

    +49 (0) 7393 598 7296

    info@michael-kreutle.de

    +49 (0) 172 69 68 829

    selbst & ständig

    ©2021 Michael Kreutle. All Rights Reserved. Developer with by Webkomp.