Blog-Übersicht

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Neue Aufträge sind meist leichter zu generieren als neue Kunden!

    Bei Bestandskunden liegt oft ein enormes Potential.
    Umso erstaunlicher, dass viele Unternehmen dieses effektive Werkzeug im Vertrieb kaum nutzen oder sogar vernachlässigen.
    Häufig ist nur ein Teil der Angebotsleistung dort bekannt. Gezieltes Erfragen von weiteren, potenziell interessanten Ansprechpartnern oder neuen Projekten erfolgt nur sporadisch.

    Man kennt sich

    Sie sind als Lieferant und Partner bekannt. Bei größeren Kunden haben Sie bereits die interne Zertifizierung durchlaufen und sind gelistet. Das sind ausschlaggebende Faktoren um in die Angebotsphase zu gelangen.
    Bestandskunden mit den bekannten Ansprechpartnern vertrauen Ihnen.  Also - eine sehr gute Ausgangslage!

    Gehen Sie´s an!

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Pragmatische Grundlage für den Aufbau von Partnern im Exportgeschäft!

    Bei Auslandsgeschäften ist die Diskussion über exklusive Vereinbarungen oft ein müßiges Thema. Gerade für Unternehmen aus dem Bereich KMU.
    Vor allem bei Ergebnissen, die unter den Erwartungen liegen, ist die Enttäuschung dann groß.

    In einem Mandat ging es genau um eine solche Exklusiv-Vertretung

    Schon vor meiner Mitarbeit, wurde bereits ausführlich über ein Vertragswerk diskutiert. Im persönlichen Gespräch mit dem Partner ist es dann gelungen ein Gentlemens` Agreement mit 3 Sätzen für einen überschaubaren Zeitraum zu vereinbaren.

    Jetzt gilt - Ein Mann ein Wort!
    Und alle konzentrieren sich auf die Positionierung der Produkte und den Gewinn neuer Kunden.

    Tags: , ,

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Werte und Leitplanken führen zum Ziel

    Diese Begriffe sorgen häufig für interessante Diskussionen.
    Vor allem bei Zielen mangelt es oft an konkreten Formulierungen und Vorstellungen.

    Zusammengefasst ist mein Standpunkt, dass Werte und Leitplanken den Rahmen der Aktivitäten leiten und begrenzen. Jede Aktivität sollte sich daran ausrichten und das Unternehmen dem Ziel näher bringen.

    Hand in Hand sozusagen!

    Im Trubel des Tagesgeschäftes geraten die guten Vorsätze leider oft ins Hintertreffen - auch bei Führungskräften.
    Mein Strategiecoaching nimmt sich diesem Punkten an. Gemeinsam entwickeln wir Grundlagen und Umsetzungsvarianten für die langfristig, gesteuerte Ausrichtung Ihres Unternehmens.

    Um den ersten Schritt zu erleichtern, prüfen wir gerne den Einsatz verfügbarer Fördermöglichkeiten für Handwerk und KMU.

    Einfach Kontakt aufnehmen!

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Und es funktioniert wirklich!

    Bei einem kleinem Maschinenhersteller mit handwerklichen Strukturen sollte die Zahl der unnötigen Angebote minimiert und der Umsatz mit zentralen Distributoren erhöht werden.
    Gemeinsam mit der Inhaberfamilie wurde eine Strategie für den Vertrieb entwickelt. In Abstimmung mit den Mitarbeitern und den bestehenden Strukturen, werden die entsprechenden Prozesse festgelegt.

    Die Umstellung in der täglichen Praxis und die Veränderung der Gewohnheiten und Eigenheiten der Mitarbeiter waren die größten Herausforderungen. Wichtige Maßnahmen hierbei waren Coaching, klare Zielvereinbarungen, partnerschaftliches Controlling und die Umsetzung von Führungsaufgaben.

    Die Maßnahmen wirken

    Endlich zeigen die monatlichen Auswertungen, dass sich der Gesamtumsatz positiv entwickelt.
    Ein weiter Vorteil ist, dass manche Mitarbeiter nun mehr Zeit für ziel- und erfolgsorientierte Arbeiten haben und die Kunden am Ende zufriedener sind.

    Wir bleiben also dran und freuen uns auf die weitere Entwicklung.

    Haben Sie ähnliche Herausforderungen?

    - Einfach melden

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Monatliches Vertriebscontrolling

    Wichtige Kennzahlen im Vertrieb ermöglichen gezielte und effektive Aktivitäten – auch in kleineren Betrieben.
    Die Umsetzung ist meist eine Herausforderung, sowohl für Inhaber oder Führungskräfte als auch für die Kollegen im Vertrieb selbst.

    Sehr oft wird deutlich, dass sich die persönliche Einschätzung einiger Themen, recht deutlich von der Realität unterscheidet. In der Folge entstehen oft Entscheidungen, die ein recht negatives Verhältnis zwischen Kosten und Nutzen haben.

    Ausreden gibt es jede Menge

    Stellen Sie sich einfach mal vor, Sie wüssten welche Bereiche Ihres Angebotes den höchsten Ertrag generieren, wo die meisten Angebote zum Auftrag werden, welches Potential in der „Pipeline“ ist und wie Ihr Möglichkeiten bei Bestandskunden sind – Wäre nicht schlecht - ODER?

    Ich unterstütze Sie gerne auf diesem Weg.

    Ihr Michael Kreutle

    Search

    Latest News

    Kontakt zu uns

    Königsbergerstr. 41, 89597 Munderkingen

    +49 (0) 7393 598 7296

    info@michael-kreutle.de

    +49 (0) 172 69 68 829

    selbst & ständig

    ©2021 Michael Kreutle. All Rights Reserved. Developer with by Webkomp.